Faschingsausklang 2016 mit Naz Verbrennug

Das letzte Aufbäumen des ausgelassenen Faschingsrtreibens fand am Dienstag den 09.02.2016 mit der Dorfrunde des Prinzenpaars und dem ganzem Gefolge des Hofstaates statt. In diesem Jahr startete das ausgelassene Treiben erstmals in der Kaiserstadt bei Maria´s Blumenladal. Wie letztes Jahr auch besuchte die Narrengesellschaft das Altenheim. Nach weiterein 8 Stationen steuerte man zur Schlüsselrückgabe ins Gemeindeamt womit dann die Machenschaften des Prinzenpaares ihrem Ende entgegensteuern.
Und der letze „HOI HOI“ Ruf mit der Verbrennung des „Naz“ um Mitternacht beschließt die Narrenzeit und die anwesenden "Geister" verlassen die Bühne.

Der Vorstand des Theatervereins und das Faschingsgremium möchte sich bei all den mitgewirkten Personen auf das allerherzliste bedanken. Ebenso gilt der Dank allen Besuchern, Helfern und Gönnern.